Mai 152013
 

Liebe Leser,

wir drei sind ja Bestandteil einer ganz tollen Gruppe Menschen, die schon seit Jahren in dieser oder ähnlicher Zusammensetzung den Sonderzug-Tresen organisiert. Auch diesmal schleppen wir für euch Mitfahrer wieder Kisten und bedienen euch gerne am Tresen.

Wir machen das alles freiwillig und ohne irgendeine Ermäßigung oder Belohnung zu erhalten. Unsere Belohnung ist eure Freude und eure gute Laune. Der Erlös geht diesmal zu 100 % an die Braun-weiße Hilfe

Leider gibt es immer mal wieder Leute, die meinen motzen zu müssen. Das muss echt nicht sein, alle Leute hinter dem Tresen sind Fans, also denkt zweimal nach, ob Motzen die richtige Reaktion ist. Aber das sind Einzelfälle, es sei daher einfach nur mal erwähnt.

Nun aber zu den freudigen Dingen:

Wir haben diesmal einen Bar- und einen Partywagen. D.h. wir bedienen euch an zwei Tresen, was das ganze schon einfacher machen sollte. Auch können wir so größere Mengen mitnehmen, so dass wir hoffen diesmal genug Zeug dabei zu haben. Aber garantieren können wir dies leider nie.

Wer uns noch helfen will: Wir laden ab 1:45 am Bahnhof Altona ein. Wirklich gut können wir Leute ab ca. 3:10 gebrauchen, weil dann das ganze Zeug von den Paletten in den Zug muss. Kommt also einfach ans Gleis und helft. Ebenso wäre es toll, wenn ihr beim ausladen helfen könntet. Nehmt einfach alle eine Kiste und tragt sie kurz zum LKW, wir sagen euch wo der steht.

Nun aber das wichtigste: Erneut fahren wir hübsch 😉 dekoriert und zwar – passend zum Sonderzugmotto – im Stil eines Pubs. Und in einem Pub muss es auch Guiness und Cider geben. Ja, wir wissen, es gibt viel tollere Inselgetränke, aber die müssen auch lieferbar sein in Hamburg Altona. Hier also unsere ultimative Preisliste:

Astra 1,50

Beck’s 2,00

Guiness 2,00

Savanna Cider 2,50

Club Mate 1,50

Softgetränke (Afri, Apfelschorle, Spezi) 1,00

Wasser (still und laut) 0,80

Kaffee 0,80

Wir erheben wie immer einen Flaschenpfand von 50 Cent und bitten euch auch schon mal Kleingeld mitzubringen, wir haben nämlich nur begrenzt Wechselgeld. Bringt also eure Sparstrümpfe mit. 😉

 

Wir freuen uns

 

 

 

 

 

 

  One Response to “Pub im Sonderzug”

  1. […] also auf zum Betzenberg. Spaß haben im Zug, vielleicht jetzt ohne Druck doch mal drei Punkte mitnehmen (die Lauterer werden sich fünf Tage […]

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Blue Captcha Image
Refresh

*