Dez 262012
 

Autor/in: headnutHH

Blog-Höhepunkt des Jahres: Alerta, Alerta Antifascista (weil der erste Blogeintrag, den die beiden anderen alleine gemacht haben)

Blog-Tiefpunkt des Jahres: der JHV-Artikel. Einfach zuviel Arbeit, aber muss ja

bester Blogeintrag fremder Blogger: … für immer in unseren Herzen (trauriger Anlass, die Gänsehaut bleibt bei dieser Sammlung von Trauerbekundungen)

Fußball-Höhepunkt des Jahres: Das Geflausche mit den Ponys nach Dresden

Fußball-Tiefpunkt des Jahres: Alle Spiele gegen Aue

Bester Spieler des Jahres: Boll, Boll, Boll

Überraschung des Jahres: Kapitän Kalla

Enttäuschung des Jahres: Ebbe (leider)

Persönlicher Höhepunkt des Jahres: Freiburg Marathon-Walking on sunshine; Tria-Abteilung mit Mättz, Radaula,
Leonie, Otto Erich, Carmen und den ganzen anderen Bekloppten

Gewinner des Jahres: Insider: @FrauRausHH

Verlierer des Jahres: der Fußball durch „Sicheres Stadionerlebnis“

Persönlichkeit des Jahres: Maarten Thiele

Konzert des Jahres: Puh schwierig. Ganz knapp Kraftklub in der Freiheit

Song des Jahres: On a journey – Neonschwarz

Film des Jahres: –

Buch des Jahres: Neue Nazis => siehe Radaula

Erkenntnis des Jahres: Seelenstriptease kann Spaß machen

Wunsch/Hoffnung für 2013: dass alles gut wird. Das mich die beiden anderen noch lange begleiten

Zuguterletzt noch ein paar statistische Zahlen aus dem Jahr 2012. Stand 19.12.2012 (danach hatten wir kein Bock mehr) hatten wir 400232 Besucher auf dieser Internetseite. Gegenüber 2011 eine Steigerung von 276353 Besuchern. Grund ist u.a. der „Feierabend“ Bericht zum Schweinske-Cup, welcher mit Abstand der meistgelesene war. Über 40.000 mal wurde alleine dieser Bericht gelesen. Dahinter kam lange nix.

Die meisten Besucher bleiben 0-30 Sekunden auf der Seite, scheinen also eher schnelle Leser zu sein ;-). Sehr gerne werden wir in der Mittagspause gelesen, denn die meisten Besucher kommen zwischen 11 und 14 Uhr auf das Blog. Besucher aus 88 verschiedenen Ländern kamen auf das Blog, davon knapp 50 % aus Deutschland. Unsere Besucher nutzen mehrheitlich noch keine mobilen Endgeräte (im Sinne von Handys), denn Desktop zu Mobil steht im Verhältnis 5 zu 1 (gerundet).

Unsere Leser stoßen zu einem sehr großen Teil von Facebook zu uns. Alleine 73.000 Zugriffe kamen von da. Danach lange nix, dann 9000 mal ultras.ws (oh ha) und 6.000 mal der Übersteiger. Gerade mal 4000 Zugriffe hatten wir aus Twitter.

Immer wieder spannend ist ja auch, welche Suchbegriffe so auf unserer Seite landen. Im Jahr 2012 war der meistgenutzte „Magischer fc“. Gefolgt von einem traurigen Anlass, denn auch „RiP Civetta“ wurde sehr häufig gesucht. Aber auch die Frage, ob blasen denn nun fremdgehen sei, wird immer noch sehr häufig gesucht und bei uns nicht beantwortet.

Und nun auf ein frohes 2013!