Okt 112012
 

oder

Keine Angst, die Loge kommt bald wieder

Liebe Leser,

vermisst ihr eigentlich die Nordpol-Loge? Die Loge, von der wir bereits am 30.12.11 berichteten, dass sie nun doch wieder aufgebaut werden soll? Es war still geworden um dieses Thema. Der Gutgläubige hat wahrscheinlich schon gedacht, dass Nordpol in eine der freigewordenen Logen auf der Haupt gezogen sei und das Ganze sich erledigt habe.

Ihr erinnert euch? „Nur bis zum Bau“ „vorübergehend“ waren die offiziellen Aussagen. Aus dem Abendblatt erfuhren wir dann, dass sie wieder aufgebaut werden soll.

Nur „Wo?“ fragte sich der geneigte Leser, denn wirklich viel Platz ist ja zwischen den Tribünen nicht. Haben wir uns auch gefragt. Haben aber – gutgläubig wie wir sind – gedacht, dass eine solche Loge ja nicht mehr notwendig sei, sind doch ständig genügend Plätze im VIP Bereich frei.

Aber weit gefehlt – die Loge kommt wieder, wie wir heute aus sicherer Quelle erfuhren. Wahrscheinlich zwischen Gegengerade und Nord. Und als unsere Quelle so gerade ins Plaudern kam, erzählte sie, dass dafür der Flutlichtmast weichen muss. Also profan abgerissen wird.

Wir waren uns heute nicht wirklich einig, ob ihr alleine schon bei der Nennung dieser Fakten im Dreieck springt und eure Mistforken anspitzt, oder ob wir euch noch mal ganz kurz sagen müssen, was für ein Mist das ist.

Sagen wir es mal so: Es gibt mehr als genug Logen in diesem Stadion, es gibt genug leere Plätze im Logenbereich und eine Currywurstspielzeugeisenbahn braucht kein Mensch. Schon gar nicht als eigene tolle Bildzeitung-Hype-Loge anstatt eines geliebten Flutlichtmastes. Das ist nicht nur ein Tabubruch für weitere „tolle“ „kultige“ Projekte von irgendwelchen Sponsoren, nein, es ist einfach nur Mist. Für weniger und nicht für mehr VIP-Blödsinn in unserem Stadion! Keine Loge zwischen Gegengerade und Nord!

(Disclaimer: es geht nicht um den Mieter, es geht um noch eine weitere Loge.)