Feb 142012
 

Ich habe ehrlich gesagt weder Ahnung, was Rivva  ist (also mal ab von dem was auf Wikipedia steht), ob das jemand hier nutzt und nach welchem System da Artikel ausgesucht werden. Nach seiner eigenen Unterschlagzeile „filtert [Rivva] das Social Web nach meist empfohlenen Artikeln und debattierten Themen.“

Dies ist also gestern/heute in der Kategorie „Leben“ mein Artikel. Dabei ist die Empfehlungsbreite doch eher überschaubar (Screenshot von Rivva):

 

So stehe ich also einmal in einer Linie mit Spiegel Online und anderen und habe wahrscheinlich daher heute Besucher, die ansonsten nie hier sind („Die sind sonst nie da“). Sie seien willkommen.