Aug 182011
 

Nur ein Termin, den sich jeder Leser schon mal frei halten kann:

 

02.06.12

 

Warum? Vielleicht habt ihr auch schon die kryptischen „Yes, we bäm“ Aufkleber im Viertel gesehen, die auch auf diesen Tag verweisen.

Ganz einfach: Nach 2008 (1. Mai, die Älteren werden sich erinnern) versuchen die Faschos erneut in unserer schönen Stadt eine überregionale Demonstration durchzuführen. Und zwar den „Tag der deutschen Zukunft“.

Dann wollen wir diese Zukunft doch beenden, bevor sie überhaupt begonnen hat. Kreist also schon mal den Tag rot im Kalender an und haltet euch ihn frei. Und bevor Hr. Lenders und Konsorten mich jetzt in den Verfassungschutzbericht bringen wollen: Ich will nur mein grundgesetzliches Demorecht wahrnehmen, wie ich es 2008 auch schon getan habe.

 

Flattr this!

  One Response to “Am 02.06.12 noch nix vor? Jetzt schon!”

  1. Das System braucht die Faschos, um vom Extremismus der Mitte abzulenken und von dessen teilfaschistoider Politik. Wenn man immer nur auf die vermeintlichen „Ränder“ guckt, reproduziert man nur die Systemlogik, die Faschos hervor bringt. Nur mal so am Rande und vom Rande aus bemerkt.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Blue Captcha Image
Refresh

*