Mrz 032011
 

MagischerFC.de – die Geschichte eines Blogs

Irgendwann im Jahre 2000 kam man beim FC 42 auf die Idee, sich doch eine Internetseite zuzulegen. Und da man ja auch wollte, dass irgendwelche Menschen die ab und zumal besuchen, beschloss man, da mehr oder minder spannende Texte aller Mitglieder zu veröffentlichen. Aber ihr kennt das ja. Alle Mitglieder ist sehr schnell gleich einem Mitglied und so war es dann auch dort. 2008 wanderte dieses Mitglied auf seine eigene Internetseite aus und 2010 verließ es den Fanclub. Daraus entstand diese Seite. 2011 nannte sie sich nach vielem Zögern auch “Blog”, wurde in sozialen Netzwerken aktiv, lernte, dass sie mit Dogmatik nix anfangen kann, und hatte ihre Höhen und Tiefen.

Anfang 2012 war es mal wieder so weit. Das Einzelkämpferdasein machte müde. Ein Künstler braucht eine Muse, ein Blogger jemanden, der ihn mit Stichworten, mit Einfällen, mit Bauchpinseleien versorgt. So legte diese Internetseite eine kreative Pause ein. Und fand ihre “Muse”, ihre Mitstreiter. Nach anfänglichem Beschnuppern betrieben nun also mehrere Personen gleichverantwortlich dieses Blog.

Zur Jahreswende 2013/2014 zeichnete sich dann etwas ab: Der Kapitän ward müde und verließ schließlich das Schiff. Immer wieder wollte ihn der Rest des Blogs umstimmen, doch letztlich war da nichts zu machen. So betrieben nun zwei, die noch keine zwei Jahre die Feder schwangen, dieses Medium. Und versuchten, den Geist von MagischerFC.de weiter zu tragen.

Die Geschicke nahmen weitere Wendungen: Ein Dritter kam hinzu, ein Ausstieg zeichnete sich ab. So waren es abermals zwei, die das Szepter in der Hand hielten. Und dann dauerte es nicht mehr allzu lang, bis im Sommer 2015 der Blog-Gründer – erst als Gastautor, dann wieder vollständig – zurückkehrte.

Wer sind wir?

Wir sind inzwischen drei Personen.

  • Da ist der alte Hase, der die Gegengerade mit all ihren Fehlern, ihren Problemen und ihren gewachsenen Strukturen liebt. Erfahrung, pöbeln und Juristerei sind seine Stärken.
  • Seit Anfang 2012 ist der Zweite dabei, ebenfalls Gegengeraden-Steher und für historischen Unfug, sprachliche Glättungen und schlimme Wortspiele zuständig.
  • Der Dritte im Bunde, unser Youngster, kam 2014 dazu. Ihm, leider nicht bei jedem Spiel anwesend, obliegt die wohl philosophischste Betrachtungsweise, zu der unser Blog imstande ist.

Da wir im Kollektiv auftreten und mancher Beitrag aus verschiedenen Fingern stammt, sind die Beiträge nicht namentlich gekennzeichnet.

Kontakt webmaster ääätt magischerfc PUNKT de. Liebe Anbietenden von “Werbekooperationen” oder ähnlichem: Lasst es einfach. Wir sind nicht interessiert.

Wir besitzen eine Facebookseite, und einen Twitteraccount, die beide von beiden betrieben werden. Mal mehr, mal weniger. Der Kenner weiß das.

Konzept

Der Fußball, der Stadtteil, Politik, Menschliches und Unmenschliches. Ein Konzept im engeren Sinne verfolgt dieses Blog nicht. Wo wir stehen, ist nicht schwer zu erkennen.

KONTAKT

Fanladen St. Pauli
Heiligengeistfeld 1A
20359 Hamburg

Besser ist es aber, ihr sendet einfach eine Mail an webmaster ääättt magischerfc.de.

Informationen für Presse, Werbekooperationsanbieter und Staatsschutz

Liebe klassische Medien (und das umfasst alle Internetseiten, die mit ihrem Geschreibsel Geld verdienen), so lange die Mehrheit von euch von „sogenannten Fans“ spricht, zu Differenzierungen nicht in der Lage ist und Polizeimeldungen eins zu eins als angebliche Wahrheit abschreibt, so lange muss keiner von euch irgendetwas anfragen. Wir arbeiten nicht für die Presse und geben auch keine Interviews. Ausnahmen mache wir für Fanpublikationen und alternative Medien, aber auch nur nach vorheriger Anfrage.

Wir sind nicht an Werbekooperation, Linkaustäuschen oder ähnlichem interessiert. Dieses Blog ist bewusst werbefrei und bleibt dies auch. Bitte seht von entsprechenden Anfragen ab. Wir verlinken das, was uns gefällt.
Und lieber Staatsschutz, liebe SKBs und liebe sonstige Verfolgungsbehörden. Wir stehen mit beiden Füssen auf dem Boden des Grundgesetzes. Tut ihr es auch?

Copyright!

Und noch was: Wir mögen Urheberrechte und daher stehen alle Texte und alle Bilder, die hier veröffentlicht werden in unserem geistigen Eigentum! Eine Nutzung nach vorheriger Absprache sind natürlich immer gerne erlaubt. Ebenso stehen wir jedem ein Zitatrecht zu, wie es ja auch üblich und der Diskussion förderlich ist. Wir erheben keinen Anspruch Inhaber der einzig wahren Wahrheit zu sein und wir lieben die sachliche Diskussion. Nur persönliche Beleidigungen, Drohungen, -istische Kackscheisse oder ähnliches finden wir überflüssig. Und daher ist die Kommentarfunktion auch mit einem Moderationsvorbehalt ausgestattet. Und wir machen davon auch Gebrauch.

Nochmal für Nerds: Hier nix Creative-Commons-Lizenz. Hier volles brutales Urheberrecht.

Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: http://www.magischerfc.de/wordpress.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Kontaktformulare

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Analysedienste

Mit wem wir deine Daten teilen

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Kontakt-Informationen

Siehe oben